Tendenzen für einen wundervollen März 2019

Anschnallen und durch.....

Ihr Lieben,

vielleicht fühlt ihr es auch schon seit ein paar Tagen.
Unser Mutterplanet (Gaia) wird neu ausgerichtet, durchlichtet und in der Frequenz weiter erhöht.
Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf unseren Körper bis auf DNA Ebene, daher wundere dich nicht, wenn Du Dich manchmal emotionalen Wechselbädern ausgeliefert fühlst.
Unsere Zellen, und die damit verbundenen Glaubensmustern und Konditionierungen werden in ihren Grundpfeilern wie erschüttert und unser emotionales System dadurch getriggert.

 

Sei ein liebevoller Beobachter und registriere, wann Dein EGO sich meldet und sich gegen den Wandel noch wehren möchte. Ängste und Zweifel sind ein Produkt unseres EGOS und können ein Zeichen von Widerstand sein.
Durch tiefes und bewusstes Atmen und konzentrieren auf die Herzensebene, ist es immer wieder ein leichtes, Dich auf Seelenebene zu verbinden und mit Frieden und Harmonie zu überfluten. Eventuell gelingt es Dir in der Natur noch leichter, Dich und DEIN SEIN wirklich zu spüren und eine unbändige Freude zu fühlen.
Genau diese flows sind auch ein Zeichen des Wandels und Neubeginns, der ganz bewusst jetzt in diesem Monat dahergeht.

 

Die Aufgabe ist es, nicht nur in diesem Monat, Dein Urvertrauen wieder zu erkennen und Dich darin zu schulen, nicht mehr den Versuchungen des EGOS zu unterliegen.

Finde heraus, wie es Dir am leichtesten gelingt mit Deiner Herzens- und Seelenebene verbunden zu bleiben.
Wie schon bemerkt, kann ein Spaziergang in der Natur, Sonne auf Deine Haut, Singen und Tanzen, Musik machen, Yoga und Tai Chi usw., immer wieder zentrieren und somit aus dem Geplapper Deines Verstandes befreien.
Ich erfahre über das singen von Mantras immer wieder das ich mein tiefes Selbst spüre und mit unbändiger Freude durchflutet werde.

 

Was ist dein tool Dich wirklich zu spüren?

 

Verfolge Impulse aus Deiner Herzfrequenz, mögen sie auch noch so außergewöhnlich sein.
Wir haben durch diese Energien die Möglichkeit uns viel leichter wahrzunehmen und den Herzensweg zu erkennen.
Ebenso ist die Körper-Geist-Seele-Ebene mehr und mehr ins Gleichgewicht zu bringen.
Unser Körper braucht etwas länger um sich an die neuen Frequenzen zu gewöhnen, daher kann ein erhöhtes Schlaf- und Entspannungsbedürfnis vorliegen.
Achte auch auf eine leichte und gesunde Ernährung und nehme ausreichend Wasser zu Dir um die Zellen und Dein emotionales System zu reinigen.


UND.....lebe immer mehr im HIER und JETZT.....denke nicht in Problemen sondern in Lösungen.

 

Bitte das Universum für Dich tätig zu werden und Dir jeden Tag das Wunder des Lebens bewusst zu machen!

 

Ich wünsche Dir einen WUNDERsamen und glücklichen Monat!

 

Claudia Bujtas
Seelenbotschaten und mehr....